E1 besiegt Agon mit 14-1

Fast in jeder Saison in den letzten Jahren trafen die Sportfreunde irgendwann auf die Jungs von Agon 08. So langsam kennen sich die Spieler und die Trainer sowieso. Es sind die angenehmen Begegnungen, an die sich alle gerne erinnern. Meistens gehen die Partien sehr gut für die Gerresheimer aus. Dieses Mal dachten die Trainer eigentlich, dass es ein etwas engeres Spiel werden würde, doch die E1 Jungs waren sehr gut in Schuss und fingen früh mit dem Tore schießen an. Joshua Mbasha eröffnete den Torreigen und durfte sich bei seinen Assistenten Alexandros Stoikidis und Oskar Deubel bedanken, die vorbildlich das Spiel von hinten heraus eröffneten und Joshua gut in Position brachten. So ging es weiter und die Sportfreunde hatten zur Pause bereits eine 6-0 Führung herausgeschossen. Neben Joshua (2), hatten Tom Reinwart und Emil Bobkowski jeweils zwei Mal getroffen. Das muntere Tore schießen ging auch im zweiten Durchgang weiter und am Ende gelang dann den Jungs von Agon 08 doch noch der Ehrentreffer zum 14-1 Endstand. Die Tore in der zweiten Halbzeit erzielten Tom (3), Joshua (2), Anton Morgenstern, Alexandros Stoikidis und Fahim Zaman. Die Gerresheimer bauen dadurch den Vorsprung auf die nachfolgenden Mannschaften weiter aus. Nur die Fortuna bleibt vor den Sportfreunden, so das Platz 2 in der Gruppe eigentlich Pflicht sein sollte. Aber noch stehen einige Spiele an, bis es dann am 03.12. zum Rückspiel gegen F95 kommt.

Zurück