E3 Junioren gewinnen überraschend hoch bei der SG Unterrath

Endlich haben sie mal ihr volles Potential abgerufen, die 2006er der Sportfreunde.

Gegen einen Gegner auf Augenhöhe erwarteten alle Beteiligten eigentlich ein spannendes Spiel mit einem knappen Ergebnis. Doch die Gerresheimer zeigten, dass die Leistung in Benrath keine Eintagsfliege war. Von Anfang an spielten sie guten Fußball mit Verstand, hoher Einsatz- und Laufbereitschaft. Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld war Joshua Mbasha, der heute nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch überzeugte. So war er am Ende auch der Scorer des Tages. 4 Tore und 3 Vorlagen bestätigten seinen erstklassigen Auftritt. Die Defensive stand kompakt, Torhüter Noah Koch spielte eine solide Partie und strahlte die nötige Ruhe aus. Anton, Alexandros, Jaden und auch Emil bildeten eine souveräne und stabile Abwehr, die auch in der Spieleröffnung immer stärker wird. Am Ende stand es sage und schreibe 13-2 für die Gerresheimer, die wohl doch zu den Top Teams in dieser Gruppe gehören. Die weiteren Tore erzielten Tom Reinwart (4), Stanley MacTaylor (2),Alexandros Stoikidis, Anton Morgenstern, Jaden Mertens und Emil Bobkowski. Nächste Woche steht das Heimspiel gegen die überragenden Kinder des SV Lohausen an, ohne Punktverlust führen sie souverän die Tabelle in der Gruppe 12/2 an. Alle freuen sich auf dieses Spiel und das Trainerteam hat auch schon eine klare Vorstellung davon, wie sie das Spiel auf Augenhöhe gestalten können.

Zurück