Fußballer auf Abwegen

Am 39. Martinslauf am Unterbacher See waren auch einige Vetreter der Sportfreunde Gerresheim am Start. Trotz klirrender Kälte ließen sich die Athleten der Fußballabteilung es sich nicht nehmen, ihren Verein bei diesem traditionsreichen Laufevent zu verteten.

 

Beim Bambinilauf über 700m belegte der G-Junior Florian Morgenstern einen hervorragenden 35. Platz von insgesamt 130 Teilnehmern der Jahrgänge 2009 und 2010.

 

Die E-Jugend-Spieler Joshua Mbasha und Anton Morgenstern absolvierten den 2-km-Lauf und erreichten in der Altersklasse U12 den 27. und 28. Platz von 88 Startern. Beide blieben dabei unter der Marke von 10 Minuten.

 

Angespornt von den Leistungen seiner Schützlinge ließ es sich auch ihr Trainer Zion Mbasha natürlich nicht nehmen, sein läuferisches Talent unter Beweis zu stellen. Dies gelang ihm eindrucksvoll: So belegte er mit fabelhaften 46:36 auf 10 km den 141. Platz von 1017 Läufern auf dieser Distanz.

 

Am Ende waren sie stolz auf die erbrachten Leistungen, auch wenn Florian Morgenstern der Meinung war, mit Ball wäre er schneller gewesen. Vielleicht nächstes Jahr......

 

Zurück